Besucherstatistik

HeuteHeute6
GesternGestern66
Diese WocheDiese Woche147
Diesen MonatDiesen Monat1261
GesamtGesamt57370

Niederschlagsradar

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

12. Grümpelspiele 2015

Nach den erfolgreichen Grümpelspielen der vergangenen Jahre, fand auch in diesem Jahr das Grümpel-Turnier der Tennisabteilung statt. Beim 13. Tennis-Grümpel-Turnier meldeten sich 9 Mannschaften für das legendäre Spaßturnier an, so dass der Plan an einem Tag durchgezogen werden konnte.


Bessere Voraussetzungen als am Freitag den 17. Juli konnte man nicht bekommen. 30 Grad, Sonne, mehr als genügend Zuschauer, eine Menge Spaß und das gesellige Beisammensein. Dies Alles trug zum Erfolg eines klasse Abends bei.
Gespielt wurde als Doppelpaarung. Wer nach 20 Minuten mehr Punkte auf seinem Konto verzeichnen konnte ging als Sieger vom Platz. Die 9 Mannschaften wurden auf 3 Dreiergruppen aufgeteilt. Anders als in den Jahren zuvor zeigte sich von Beginn, dass es keine klare Spitzenmannschaft gab. Alle Spiele waren knapp und ausgeglichen und wurden des Öfteren im letzten Punkt entschieden. Als die beiden besten Gruppenersten lösten die Teams TVD (Sebastian Kaltwasser, Tobias Bender) und JBG (Benjamin Ottenthal, Philip Rühl) direkt das Ticket fürs Halbfinale. Die Seriensieger DJK (Andreas Schlesinger, Markus Gaa) mussten den Umweg über das Viertelfinale nehmen, welchen Sie gegen das Team Schön Blöd (Alexander Düwel, Tim Fischer) meisterten. Im weiteren Viertelfinale setze sich das Team SG Zuze/ Hoffe (Veith Krautheimer, Christian Barth) gegen Gemeinderat (Oliver Max, Henrik Neumeister) durch. In den hart umkämpften Halbfinalbegegnungen behielten die Teams TVD und DJK dann die Oberhand. Im Finale wurden dann nochmal alle Tricks ausgepackt. Die langjährige Finalerfahrung der DJK waren wohl das kleine Plus an diesem Abend, so setzen Sie sich gegen das Team des TVD´s durch!
Nach Abschluss der Spiele wurde noch spät bis in die nächsten Morgenstunden weiter gefeiert. Die Spiele haben wieder solche Personen oder Gruppen zur Teilnahme ermuntert, die ansonsten keine Gelegenheit haben, den Tennissport zu betreiben. Daher war der Spaß und die Unterhaltung an diesem Abend, an denen die sportliche Leistung mal nicht so im Vordergrund steht, garantiert.
Die Tennisabteilung bedankt sich nochmal recht Herzlich bei allen Spielern, Zuschauern und Helfern für einen mehr als gelungenen Abend. Ein besonderer Dank geht noch an die Spender der Sachpreise:  Auto Heckel, Adler Brauerei, Metzgerei Schmitt und die Nachbarn der TSG Hoffenheim!
Auf ein Widersehen im nächsten Jahr!!!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 04. August 2015 20:21

Free business joomla templates