Besucherstatistik

HeuteHeute9
GesternGestern50
Diese WocheDiese Woche400
Diesen MonatDiesen Monat1139
GesamtGesamt51093

Niederschlagsradar

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Medenrunde

Junioren U16:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TSG TC Gemmingen/ Stebbach                    5:1
Wer hätte das erwartet. Bereits in Ihrer ersten Mannschaftssaison schafften unsere Jungs ein faustdicke Überraschung. Gegen die Junioren U16 aus Gemmingen-Stebbach konnte man einen deutlichen 5:1 Heimerfolg erzielen. Bereits nach den Einzeln führe unsere Mannschaft um Merlin Uebel, Frederik Rak, Benjamin Ottenthal und Philip Rühl mit 3:1. Auch die beiden verbleibenden Doppel wurden für sich entschieden und man gewann schließlich mit 5:1. Eine super Leistung, welche sich bereits in den Partien zuvor angedeutet hatte.

Herren:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TC RW Aglasterhausen                        4:5
Die Vorzeichen für das Spiel gegen Aglasterhausen waren alles andere als gut. Stark dezimiert und vom harten Wochenende gezeichnet ging man in das Heimspiel. Anfangs starteten unsere Herren noch wie die Feuerwehr. Schnell konnte man durch Siege von Nico Straub, Philipp Risch und Simon Schlesinger mit 3:0 in Führung gehen. Danach war das Pulver verschossen. Mit einem 3:3 Unentschieden ging es in die entscheidenden Doppelpaarungen. Hier musste man sich dem Gegner deutlich geschlagen geben. Lediglich Simon Schlesinger und Steffen Rummel konnte ihre Begegnung noch für sich entscheiden und man verlor letztendlich mit 4:5.

Herren 50:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TC Schönbrunn                            5:1
So langsam haben sich unsere neu formierten Herrn 50er gefunden. Nachdem man letzte Woche den ersten Saisonsieg landen konnte, knüpfte man nahtlos an die Leistung an. Die Mannschaft um Jürgen Daut, Klaus Schmidt, Wilfried Häußer, Klaus Gramlich, Armin Rittlinger und Helmut Blum gewann hoch verdient und deutlich mit 5:1.

Damen:
TC Ziegelhausen  :  SV & FC 1920 Zuzenhausen                              6:3
Nach furiosem Saisonstart mussten unsere Damen im vierten Spiel die erste Niederlage hinnehmen. Lediglich Lena Schatz und Lisa Schatz konnten ihre Einzelspiele für sich entscheiden. So ging man gegen den Aufstiegsanwärter Ziegelhausen mit einem 2:4 Rückstand in die abschließenden Doppel.  Carmen Schlesinger und Lena Schatz konnten hier noch einen weiteren Punkt ergattern und man gab sich final mit 3:6 geschlagen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 30. Juni 2015 19:23

Medenrunde

Junioren U16:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TG Sinsheim-Dühren                        1:5
Im zweiten Spiel Ihrer Karriere zeigte unsere Jugendmannschaft eine super Leistung. In allen Partien konnte man zeigen was in den letzten Jahren erlernt wurde. Die Mannschaft um Frederik Rak, Benjamin Schlegel, Benjamin Ottenthal und Maximilian Brühler war auf Augenhöhe mit dem Gegner aus Dühren. Den Ehrenpunkt ergatterte Benjamin Ottenthal.

Herren 50:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TC Ittlingen                            5:1
Im dritten Spiel war es nun endlich so weit. Die Herren 50 Mannschaft um Jürgen Daut, Wolfgang Kretz, Klaus Schmidt, Wilfried Häußer und Armin Rittlinger konnte zum ersten Mal in der Saison in Vollbesetzung spielen und gewann prompt klar und deutlich gegen den TC Ittlingen. Bereits nach den Einzelpartien führte man mit 3:1 und konnte auch beide Doppelbegegnungen für sich entscheiden.

Damen:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TC BW Eberbach                            5:4
Unsere Damenmannschaft lieferte sich mit dem TC BW Eberbach einen Krimi mit allen Höhen und Tiefen des Tennissports. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, ausgeglichener hätte es gar nicht sein können. Drei Einzelpartien gingen knapp im Tie-Break verloren und man lag schnell mit 0 zu 4 zurück. Jasmin Häußer und Lisa Schatz konnten durch Siege noch auf 2:4 verkürzen. Da alle Einzel ausgeglichen waren, gab es noch ein letztes Fünkchen Hoffnung die Partie mit den verbleibenden Doppelbegegnungen doch noch zu drehen. Nachdem Jasmin Häußer/ Lisa Schatz sowie Katharina Schlesinger/ Lena Schatz ihre Doppel gewonnen hatten, kam es zum finalen Show-Down auf Platz 1. Der erste Satz ging an die Gäste aus Eberbach, dann drehten Margarete Pitz und Susanne Meissner auf. Den zweiten Satz holte man sich deutlich mit 6:1 und konnte letztendlich den alles entscheidenden Tie-Break zum 5:4 Sieg gewinnen!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 30. Juni 2015 19:27

Grümpelspiele

Liebe Freunde des Tennissports. Nach den großartigen Grümpelspielen in den letzten Jahren, hat die Tennisabteilung auch in diesem Jahr wieder das örtliche Tennisturnier geplant. Wenn man auf das vergangene Jahr zurückblickt, blieben den teilnehmenden Teams und Zuschauern  vor allem der Spass, das perfekte Wetter und das gesellige Beisammensein in Erinnerung. Dies sind doch genügend Gründe um bei diesem großen Event wieder mit zu machen. Deshalb sollen sich alle Begeisterten bitte schonmal den Termin vom 17. und 18. Juli vormerken!!
Mannschaften können sich bereits für das legendäre Spaßturnier anmelden. Die Spiele sollen wieder solche Personen oder Gruppen zur Teilnahme ermuntern, die ansonsten keine Gelegenheit haben, den Tennissport zu betreiben. Daher werden Spaß und Unterhaltung in diesen Tagen, an denen die sportliche Leistung mal nicht so im Vordergrund steht, wohl wieder garantiert sein. Eine Mannschaft besteht aus mindestens 2 Spielern. Es wird ein Doppel gespielt. Es können je Verein oder Gruppe mehrere Mannschaften gemeldet werden. Aktive Spieler sind nicht zugelassen. Das Startgeld beträgt je Mannschaft 10 Euro. Tennisbälle werden gestellt, bei Bedarf auch die Tennisschläger. Für alle gemeldeten Mannschaften bestehen nach Absprache wieder Trainingsmöglichkeiten.


Telefonische Anmeldungen bitte an Sibylle Schatz Tel. 22 24 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. Juni 2015 09:04

Medenrunde

Herren:
TC Neckar Zwingenberg  :  SV & FC 1920 Zuzenhausen                          5:4
Die Vorzeichen für das schwere Auswärtsspiel unserer Herrenmannschaft waren nicht gerade berauschend. Da einige Spieler kurzfristig verletzungsbedingt absagen mussten, konnte man sich überhaupt glücklich schätzen mit einer "6-Mann-Truppe" anzureisen. Nach Siegen von Julius Maulbetsch und Björn Heckel ging man mit einem 2:4 Rückstand in die Doppelbegegnungen. Nun musste man volles Risiko gehen und drei starke Doppelpaarungen aufstellen. Leider konnten nur noch zwei der drei verbleibenden Doppel gewonnen werden und man wurde mit einer denkbar knappen 4:5 Niederlage nach Hause geschickt.

Damen 2:
SV & FC 1920 Zuzenhausen  :  TC Eschelbronn                              1:8
Im Derby gegen den Ortsnachbarn aus Eschelbronn war man klar und deutlich unterlegen.  Die Doppelpaarung Petra Heckel und Heike Epp konnte zumindest noch einen Ehrenpunkt ergattern.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 16. Juni 2015 09:03

Medenrunde 1. und 2. Spieltag

Junioren U16:

TV Hilsbach : SV & FC 1920 Zuzenhausen 5:1

Nach einer längeren Durststrecke haben wir es geschafft in diesem Jahr eine Jugendmannschaft an den Start zu schicken! Die Junioren um Jörn Buchwald, Merlin Uebel, Benjamin Schlegel, Frederik Rak und Benjamin Ottenthal konnten gleich in ihrem ersten Spiel zeigen was sie drauf haben. Nachdem die erste Anfangsnervosität abgelegt war, bot man der erfahrenen Hilsbacher Mannschaft Paroli. Die Jungs hatten eine Menge Spaß und wir werden in dieser Saison noch einiges von Ihnen sehen dürfen! Gut Gemacht!



Herren:

SV & FC 1920 Zuzenhausen : TC Eppingen 6:3

Nach zwei durchwachsenen Jahren scheint unsere Herremannschaft wieder die Konstanz gefunden zu haben. Nachdem man zu Beginn der Saison einen knappen 5:4 Auftaktsieg beim TC Harmonie Mannheim ergattern konnte legten die Herren an diesem Wochenende sofort nach. Gegen den TC Eppingen begannen die Mannen um Julius Maulbetsch, Marco Schatz, Thilo Zwilling, Lucas Maulbetsch, Nico Straub, Simon Schlesinger und Steffen Rummel wie die Feuerwehr. Bereits nach den Einzelbegegnungen führe man uneinholbar mit 5:1. Von den ausbleibenden Doppelpartien konnte man noch eines für sich entscheiden uns somit das Ergebnis auf 6:3 erhöhen.



Herren 50:

SV & FC 1920 Zuzenhausen : TC Flinsbach 1:5

Unsere Senioren treten dieses Jahr zum ersten Mal in einer 4er Mannschaft an. Trotz des ungewohnten neuen Spielmoduses kämpften sich die Herren 50 ins Spiel. Leider konnte man von den allesamt denkbar knappen Einzeln nur eines für sich entscheiden und ging mit einem 1:3 Rückstand in die verbleibenden Doppelpartien. An Spannung waren diese Spiele wohl kaum zu überbieten. Beide Doppel gingen im Tie-Break verloren, fast hätte man den 3:1 Rückstand noch wett gemacht. So musste man sich allerdings den Gästen aus Flinsbach geschlagen geben.

 

Damen:

TC Neckarau : SV & FC 1920 Zuzenhausen 4:5

Unsere Damenmannschaft knüpfte nahtlos an die erfolgreichen vergangenen Jahre an. Ohne große Erwartungen war man zum Auswärtsspiel des favorisieren TC Neckarau gefahren. Doch nach Siegen von Jasmin Häußer, Susanne Meissner, Lena Schatz und Lisa Schatz führte man nach den Einzeln unterwartet mit 4:2. Nachdem die ersten beiden Doppel verloren gingen fing das Zittern an. Doch Jasmin Häußer und Lisa Schatz konnten Ihre Begegnung für sich entscheiden und man fuhr mit einem umjubelnden 5:4 Sieg wieder nach Hause.



Zuletzt aktualisiert am Montag, 11. Mai 2015 19:28

Seite 4 von 9

Free business joomla templates